Gesegnet um ein Segen zu sein!

LIEBE    -    AGAPA

BEDINGUNGSLOS LIEBEN

Es gibt viele Arten von Liebe, (Vaterliebe, Mutterliebe, Geschwisterliebe, körperliche liebe, Eigenliebe, geistige Liebe, erotische Liebe oder die weil Liebe = ich liebe dich weil du so schön bist! Und was ist im Alter?) Man sagt auch die bedingungsvolle Liebe dazu.
Und dann gibt es die bedingungslose Liebe, auch im Griechischen mit dem schönen Wort AGAPA bezeichnet. Es ist die universelle, bedingungslose Liebe.
Unser Leben in AGAPA zu leben ist eine Entscheidung die wir treffen und zu der wir dann stehen und die wir auch mitteilen, z.B. unserem Partner.

Wenn wir uns mit diesem Thema befassen, wird uns sehr schnell klar, dass es ein wichtiger GRUNDSTEIN auf unserem weiteren Weg ist.

Die BEDINGUNGSLOSE LIEBE, wie auch das LICHT GOTTES, mit dem wir arbeiten können, besitzt keine Polarität. Sie ist die stärkste Kraft im Universum und das oberste aller kosmischen Gesetze. Alle Geistigen Wesen des LICHTS, leben in dieser LIEBE. Auch Jesus lehrte diese LIEBE und die Gesetze des LICHTS, GOTTES HILFE für die Menschen!

Mit GOTT ist immer GOTTVATERMUTTER = GOTTLICHTLIEBE gemeint – und dieser WAHRE GOTT – WAHRE GÖTTIN ist in Deinem Herz-Chakra zu finden, und dort kannst Du Dich immer mit IHM-IHR verbinden; dort findest Du auch CHRISTUS-CHRISTA! Denn alles ist männlich und weiblich zugleich, selbst jede Ameise, jede Pflanze und jedes Sandkorn!
Dieser GOTT erfüllt jeden Wunsch und erhört jedes Gebet! Du kannst Dich aber auch einfach in Deinem HERZEN mit GOTT verbinden. Nichts ist SCHÖNER, als mit GOTT verbunden zu sein.

Jeder entscheidet für sich, wie weit er diesen WEG gehen möchte.

Mit dieser Form der LIEBE, verbinden wir uns immer mehr mit Gott und all unsere tagtäglichen WUNDER geschehen - jetzt. Keiner kann sagen ob immer alles sofort leichter wird, jedoch vieles wird einfacher in unserem tagtäglichen tun, der Orientierung und dem Wissen auf dem richtigen Weg zu sein.
Es gilt, vieles in uns aufzulösen und sich von Altem zu befreien, Liebe zu geben und Liebe zu empfangen. Das ist der Weg, zu unserer geistigen Entwicklung und zu unserem wahren „ICH BIN“.

Wir dürfen niemals aufhören zu lieben und LIEBE zu geben, denn sie wird immer zu uns zurückkommen. Das ist eine GESETZMÄßIGKEIT!

Auf unserem WEG werden wir erkennen, dass die LIEBE zu uns selbst, die Voraussetzung ist das wir auch andere Lieben können.
Wenn du dich selbst Liebst, kannst du auch andere Menschen, kannst du auch GOTT lieben. Die SELBSTLIEBE ist die Grundvoraussetzung dafür!

Nach dem Kosmischen Gesetz der Entsprechung („Wie innen – So außen“) erlebst Du die Außenwelt entsprechend Deinen Inneren Problemen und Erfahrungen.
Was wir ausstrahlen das kommt zu uns zurück! - Es hängt davon ab, wie Du zu dir selbst stehst. Wenn Du also Dich selbst Liebst, wirst du auch in der Außenwelt nur Liebe erleben.
Übe immer öfter in der Liebe zu sein, bis du es schaffst, ununterbrochen zu Lieben.

Wenn Du in der LIEBE bist, hast Du alle Unterstützung des Himmels. Du bist vollkommen geschützt, Dir wird nichts geschehen, kein Unfall, kein Diebstahl, kein Anrempeln, kein böses Wort..., Du hast einen ZAUBER um Dich, ein Schwingungsfeld von vollkommener HEILKRAFT. Auch wenn Du noch nicht immer in der LIEBE sein kannst, so kannst Du dennoch diesen ZAUBER bewusst benutzen, z.B. wenn Du auf eine unangenehme Situation triffst. Anstatt Angst zu haben, gehe dann sofort in die LIEBE und ersetze damit Angst und Wut, was eine unmittelbare HARMONISIERUNG nicht nur Deiner selbst, sondern auch der Situation insgesamt bewirkt...
Zu LIEBEN ist das ZIEL des Menschen. Wenn Du nun LIEBE zu einem Bestandteil Deines Lebens machst und immer in LIEBE lebst und alles LIEBST, Dich selbst und GOTT und ALLES, würdest Du alle Prüfungen des Lebens mit Leichtigkeit bestehen und Spirituelle REIFE erlangen.
Zu Lieben bedeutet, in ein Zuhause zurückzukehren, das wir niemals verlassen haben, um uns wieder zu erinnern, wer wir sind!

Licht und Liebe